Halten sie ihren browser stets auf dem neusten stand. Prüfen sie hier auf neue versionen.

Mitgliedschaften

Vordenkerrolle durch Zusammenschluss

Sensus ist ein aktives, führendes Mitglied zahlreicher Branchenverbände. Durch Partnerschaften mit diesen einflussreichen Organisationen können wir einen positiven Einfluss auf die Versorgungsbranche ausüben. Unser Engagement ermöglicht uns, zuzuhören und gemeinsam mit unseren Kollegen und Gleichrangigen zur Vordenkerrolle beizutragen. Wir erhalten Einblicke in Trends, Kundenprobleme und Wachstumschancen der Branche durch unsere Mitgliedschaft in folgenden Organisationen:
 

American Gas Association

www.aga.org
Die American Gas Association (AGA) wurde 1918 gegründet und repräsentiert mehr als 200 lokale Energieunternehmen, die überall in den Vereinigten Staaten sauberes Erdgas bereitstellen. Heute beziehen über 71 Millionen Privat-, Gewerbe- und Industriekunden in ganz Amerika ihre zuverlässige, erschwingliche Versorgung mit Erdgas von AGA-Mitgliedern – und Erdgas erfüllt fast ein Viertel des US-amerikanischen Energiebedarfs.

American Public Power Association

www.appanet.org
Die American Public Power Association (APPA) ist die Serviceorganisation der mehr als 2.000 gemeindeeigenen Stromversorgungsunternehmen in den USA, die mehr als 48 Millionen Amerikaner versorgen. Sie wurde im Jahr 1940 als gemeinnützige, überparteiliche Organisation gegründet. Ihre Aufgabe ist die Interessensvertretung für ihre Mitglieder hinsichtlich öffentlicher Verordnungen und die Bereitstellung von Dienstleistungen für Mitglieder für eine ausreichende, zuverlässige Stromversorgung zu einem vernünftigen Preis und Einsatz für den Umweltschutz.

American Water Works Association

www.awwa.org
Die 1881 gegründete American Water Works Association ist die größte gemeinnützige, wissenschaftliche und pädagogische Vereinigung zur Verwaltung und Behandlung von Wasser, der wichtigsten Ressource der Welt. Mit rund 50.000 Mitgliedern bietet AWWA Lösungen zur Verbesserung der öffentlichen Gesundheit, zum Schutz der Umwelt, zur Stärkung der Wirtschaft und zur Verbesserung unserer Lebensqualität.

Aqua

www.aqua-metering.org
Aqua-Mitglieder investieren ständig in neue Technologien, um den Bedarf der Branche für häufigere und genauere Messdaten zu erfüllen. Zehn Länder sind unter den 27 EU-Mitgliedern von Aqua vertreten. Die Ziele von Aqua und ihrer Mitglieder sind: 1) Förderung der gemeinsamen europäischen Standards in Bezug auf Qualität, Messgenauigkeit „M.I.D.“; Kommunikation; Produkte in Kontakt mit Trinkwasser; Förderung umweltfreundlicher Produkte und Produktionsprozesse, 2) Einführung von Technologien, die den Bedürfnissen von Industrie und Endverbrauchern gerecht werden, 3) Zusammenarbeit mit anderen Organisationen und Gruppen, um die Kompatibilität mit zukünftigen intelligenten Messlösungen zu gewährleisten, und 4) die Unterstützung der Industrie und Endkunden im Bereich der Wasser- und Wärmemessung.

Koalition zwischen Nachfragereaktion und Intelligenten Stromnetzen

www.drsgcoalition.org
Die Association for Demand Response & Intelligente Stromnetze ist eine gemeinnützige Organisation, die ursprünglich im Jahr 2004 unter dem Namen Demand Response Coordinating Committee (DRCC) gegründet wurde.  ADS ist eine Organisation aus Fachleuten und Organisationen der Bereiche Nachfragereaktion und Intelligenten Stromnetzen. Sie bietet Dienstleistungen an, um ihren Mitgliedern bei der Ausübung ihrer Tätigkeit und bei der Erreichung ihrer persönlichen, Unternehmens- und Regierungsziele zu helfen.  ADS strebt die Einrichtung und Weiterentwicklung einer „Nachfragereaktions-Gemeinschaft“ von Entscheidungsträgern, Energieversorgern, Netzbetreibern, Technologieunternehmen, Verbrauchern und anderen Interessengruppen an.

DVGW

http://www.dvgw.de
Der DVGW (Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e. V. – Technisch-wissenschaftlicher Verein) bietet seit 1859 technische und wissenschaftliche Unterstützung für die deutsche Gas- und Wasserbranche. Alle Aktivitäten von DVGW fokussieren auf Sicherheit, Hygiene und Umweltschutz, wobei die Effizienz und Wirtschaftlichkeit berücksichtigt werden. Als technische Standardisierungsorganisation fördert der DVGW die technologische Entwicklung der Branche. Erzeugung, Transport, Verteilung und Nutzung von Energie und Trinkwasser erfordern stets technische Prozesse und Anlagen. Die technischen Standards des DVGW legen die Grundlagen für die technische Selbstkontrolle unter der Verantwortung der deutschen Gas- und Wasserbranche und sorgen für eine sichere Gas- und Wasserversorgung auf höchstem internationalem Niveau.

Edison Electric Institute

ww.eei.org
Das Edison Electric Institute (EEI) ist die Vereinigung der Stromversorgungs-Aktiengesellschaften der USA. Seine Mitglieder versorgen 220 Millionen Amerikaner mit Strom, sind in allen 50 Bundesstaaten und dem District of Columbia tätig und beschäftigen direkt mehr als 500.000 Mitarbeiter. Mit mehr als 85 Milliarden US-Dollar an jährlichen Investitionsausgaben ist die Stromversorgungsbranche für Millionen zusätzlicher Arbeitsplätze verantwortlich. Zuverlässiger, erschwinglicher und nachhaltiger Strom versorgt die Wirtschaft und verbessert das Leben aller Amerikaner. EEI verzeichnet über 70 internationale Elektrounternehmen als Partnermitglieder sowie 250 Zulieferer und verwandte Organisationen als assoziierte Mitglieder.

ESMIG

www.esmig.eu
ESMIG ist das europäische Sprachrohr der Anbieter intelligenter Energielösungen. Seine Mitglieder bieten Produkte, Informationstechnologie und Dienstleistungen für Multi-Commodity-Messungen, Anzeige und Verwaltung von Energieverbrauch und Herstellung auf dem Verbrauchergelände.

ESMIG fördert die zeitgerechte Einführung von effizienten und skalierbaren verbraucherfreundlichen Produkten und Dienstleistungen, die von grundlegender Bedeutung für die Beteiligung der Endnutzer an den intelligenten Energie- und Wassersystemen in Europas Zukunft sind. Die Aktivitäten konzentrieren sich auf Systeme für intelligente Messung, Verbraucherenergieverwaltung und sichere Datenübertragung.

ESMIG arbeitet eng mit den politischen Entscheidungsträgern der EU und anderen EU-Verbänden zusammen, um Europas Energie- und Wassersysteme sauberer, zuverlässiger und effizienter zu gestalten, und informiert, ermächtigt und engagiert die europäischen Verbraucher.

Das FREEDM Systems Center

https://www.freedm.ncsu.edu/
FREEDM ist ein technisches Forschungszentrum, das mit Mitteln aus dem NSF gefördert wird und das das Energie-Internet unterhält, ein Netzwerk aus verteilten Energieressourcen, das sichere Kommunikationsmittel für intelligentes Strommanagement nutzt, gestützt auf Fortschritte in der Energieelektronik. Zu unseren Forschungsgebieten gehören die Energieelektronik, Steuerungstheorie, Festkörpertransformatoren, Geräte für die Fehlerlokalisierung sowie die Simulation und Demonstration von Energieanlagen. Das Zentrum wird von der NC State University in einer Partnerschaft mit ASU, FSU, Florida A&M und Missouri S&T geführt. Unsere Mitglieder aus der Branche profitieren von den Entdeckungen durch unsere Forschungen sowie von den Beziehungen zur Fakultät. Unsere wertvollsten „Produkte“ sind jedoch hoch qualifizierte Absolventen, die das Stromnetz systematisch verstehen.

IPSO

www.ipso-alliance.org
Die IPSO (Internet Protocol for Smart Objects) Alliance versucht seit 2008 als Ressourcenzentrum und Vordenker das Internet-Protokoll als Grundlage für den Anschluss intelligenter Objekte zu etablieren. Die IPSO Alliance bietet eine Grundlage für das Branchenwachstum durch die Förderung von Bewusstsein, Bereitstellung von Bildung, Förderung der Branche, Erzeugung von Forschung und durch die Schaffung eines besseren Verständnisses von IP und seiner Rolle im Internet der Dinge (IoT).

National Rural Electric Cooperative Association

www.nreca.org
Die National Rural Electric Cooperative Association (NRECA) ist die nationale Serviceorganisation für mehr als 900 gemeinnützige ländliche Stromgenossenschaften und öffentliche Energiebezirke, die die Stromversorgung für mehr als 42 Millionen Verbraucher in 47 US-Bundesstaaten bereitstellen und deren Einzelhandelsumsätze etwa 12 Prozent des gesamten Stromabsatzes in den Vereinigten Staaten ausmachen. Zu den NRECA-Mitgliedern gehören verbrauchereigene lokale Verteilungssysteme – die überwiegende Mehrheit – sowie 66 Genossenschaften zur Energieerzeugung und -verteilung (G&T-Kooperativen), die Energie im Großhandel an ihre Inhaber-Mitglieder in Verteilungskooperativen liefern. Verteilungs- und G&T-Genossenschaften sind gemeinsam dazu verpflichtet, ihren Mitgliedern sichere, zuverlässige und erschwingliche Stromdienste bereitzustellen.

National Rural Water Association (NRWA)

www.nrwa.org
Die National Rural Water Association ist eine gemeinnützige Organisation für die Schulung, Unterstützung und Förderung von Wasser- und Abwasserfachkräften im Dienst kleiner Gemeinden in den Vereinigten Staaten. Die Mission von NRWA ist die Stärkung von Verbänden von US-Bundesstaaten.

North Carolina Technology Association (NCTA)

www.nctechnology.org
Die North Carolina Technology Association (NCTA) wurde 1993 gegründet und ist eine 501 (c) (6) Not-for-Profit-Organisation mit Fokus auf der Weiterentwicklung der Technikbranche des Bundesstaates. NCTA hat 750+ Mitgliedsunternehmen, Organisationen und Institutionen mit über 150.000 Mitarbeitern in North Carolina.

Research Triangle Cleantech Cluster (RTCC)

www.researchtrianglecleantech.org/
Der Research Triangle Cleantech Cluster (RTCC) ist eine Initiative von Führungskräften aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und dem Non-Profit-Bereich zur Beschleunigung des Wachstums der Cleantech-Wirtschaft der Research Triangle-Region.

SGIP

www.sgip.org
Die Mitglieder von SGIP haben die Verantwortung, Koordinierungsprobleme bei Normen und Lücken zu beheben, die eine nahtlose Konnektivität behindern. Durch Beseitigen dieser Hindernisse beschleunigt SGIP die digitale Modernisierung des USA-Netzes und erweitert die Märkte für Versorger und Dienstleister sowohl in den Vereinigten Staaten als auch international, wodurch die auf Normen basierende Netzmodernisierung erleichtert wird. SGIP hat offizielle Vereinbarungen mit zahlreichen Ländern unterzeichnet, um den Weg für innovative Produkt- und Serviceeinführungen weltweit zu ebnen.

Smart Cities Council

www.smartcitiescouncil.com
Der Smart Cities Council ist beratendes Gremium sowie Marktbeschleuniger, der die Entwicklung intelligenter, nachhaltiger Städte fördert. Seine Vision ist eine Welt, in der digitale Technologie und intelligentes Design dafür genutzt werden, intelligente, nachhaltige Städte mit hoher Lebensqualität und hochwertigen Arbeitsplätzen zu schaffen. Der Rat fördert Städte, die seine drei zentralen Werte Lebensqualität, Arbeitsplätze und Nachhaltigkeit verkörpern.

SWAN

www.swan-forum.com
Das SWAN-Forum ist eine gemeinnützige Mitgliederorganisation, die die Kraft der Zusammenarbeit nutzt, um die enormen Möglichkeiten im Bereich der intelligenten Wasserversorgung zu identifizieren und die Herausforderungen gemeinsam zu bewältigen. Die Mitglieder formen über die SWAN-Arbeitsgruppen die Begriffsbildung der Branche, bedenken zukünftige Entwicklungen und schaffen praktische, umsetzbare Werkzeuge für die Branche.

Utility Communications Architecture International Users Group

www.ucaiug.org
Die UCA® International Users Group (UCAIUG) ist eine gemeinnützige Organisation bestehend aus Versorgungsnutzer- und Lieferantenunternehmen, die sich der Förderung der Integration und Interoperabilität von Strom-/Gas-/Wasserversorgungsanlagen durch den Einsatz von internationaler, normenbasierter Technologie widmet. Es ist eine Benutzergruppe für IEC 61850, Common Information Model – Generic Interface Definition (CIM/GID nach IEC 61970/61968), Advanced-Metering und Demand-Response über OpenDR.

Utility Smart Network Access Port Alliance

www.usnap.org
Die Utility-Smart Network Access Port (USNAP) Alliance ist ein offener Industrieverband, der einen Industriestandard für den Anschluss von energiebewussten Verbraucherprodukten an intelligente Zähler entwickelt. Die Mitglieder der Allianz setzen sich aus Versorgungsunternehmen, Herstellern, Beratern und anderen Interessenten für die Entwicklung oder den Einsatz des Standards zusammen.

Wurldtech Security Inc.

www.wurldtech.com
Wurldtech wurde 2006 gegründet und bietet Schutz gegen die anhaltende und dynamische Bedrohung durch Cyber-Angriffe. Wurldtechs international anerkannte Cybersecurity-Experten arbeiten intensiv mit Herstellern und Betreibern kritischer Infrastrukturen zusammen und schützen angeschlossene Systeme, von großen, komplexen industriellen Steuerungssystemen, wie beispielsweise Ölraffinerien, bis zu intelligenten Zählern in Ihrem Heim und medizinischen Geräten wie Insulinpumpen. Wurldtech hilft seinen Kunden auf der ganzen Welt, Cyber-Sicherheitslücken zu bewerten und abzuschwächen, um Netzwerke von IP-angeschlossenen Geräte zu schützen und das Risiko und die Kosten von möglichen Angriffen zu verringern.

ZigBee Alliance

www.zigbee.org
Die ZigBee Alliance wurde 2002 gegründet und ist eine offene Non-Profit-Mitgliederorganisation, die ein florierendes globales Ökosystem geschaffen hat. Die Mitgliedschaft setzt sich aus Unternehmen, Universitäten und Regierungsbehörden aus der ganzen Welt zusammen. Ihr Handeln und ihre Richtung werden von den Mitgliedern festgelegt, um den sich verändernden Bedürfnissen in einer schnelllebigen Welt gerecht zu werden.

Kontaktaufnahme

Haben Sie Fragen? Unsere erfahrenen Mitarbeiter können Ihnen helfen, die Antworten zu finden. Klicken Sie unten, um uns zu kontaktieren oder eine Dienststelle in Ihrer Nähe zu finden.

Kontaktaufnahme

Please select your preferred language:

English Deutsch Français 日本語 Español 简体中文