Halten sie ihren browser stets auf dem neusten stand. Prüfen sie hier auf neue versionen.

Kathodischer Schutz

In diesen Regionen verfügbar:

Korrosion hört nie auf.

Was sagt Ihnen denn nun eine einmal im Jahr durchgeführte Prüfpunktablesung über den Zustand Ihrer Stahlrohre?

Prüfpunkt für kathodischen Schutz

Unser SentryPoint Endpunkt für kathodischen Schutz passt in vorhandene Prüfpunkt-Leitungsmarkierungen.

Sie haben Hunderte – vielleicht Tausende – Korrosionsprüfpunkte und Gleichrichter über Ihr ganzes System verteilt. Und das Team, das dafür sorgt, dass Ihre Rohrleitung unversehrt bleibt, verbringt die Hälfte der Zeit damit, bloß Daten zu erfassen, um die nächste Bruchstelle zu finden. Damit stehen ihnen nur 50 % ihrer Arbeitszeit zur Verfügung, um die Probleme zu beheben, die sie finden. Sie führen rund um die Uhr einen Kampf gegen Mutter Natur – 4 Stunden täglich.

Mit unserer Lösung für den kathodischen Schutz kann sich Korrosion nirgends mehr verstecken.

SentryPoint automatisiert die Datenerfassung von Prüfpunkten und Gleichrichtern überall in Ihrem System. Plus eingebaute Alarme, die Sie innerhalb von einer Stunde über Unterbrechungen der Stromversorgung, Stromausfällen und weiteren Ereignissen verständigen. Damit wissen Sie, was wann und wo vor sich geht.

Gestützt auf das FlexNet® Kommunikationsnetzwerk liefern unsere batteriegetriebenen Endpunkte stündliche Ablesungen selbst von den entlegensten Standorten aus. Mit der Zwei-Wege-Kommunikation direkt zum Prüfpunkt und zum Gleichrichter unterstützt unsere Lösung alle PHMSA-Instant-Off-Tests. Das heißt, dass Ihr Korrosionsteam die Arbeit eines ganzen Tages in nur 5 Minuten erledigen kann. Damit haben Ihre Mitarbeiter mehr Zeit, Probleme zu beheben, anstatt nach ihnen zu suchen.

Wenn Sie bereit sind, Ihr Korrosionsüberwachungsprogramm selbst in die Hand zu nehmen, schicken Sie uns eine E-Mail und vereinbaren Sie einen Termin für eine Live-Demo.

Vorteile für Sie

  • Funktioniert sowohl mit galvanischen Systemen als auch mit Systemen mit vorgegebenem Strom
  • Stündliche Ablesungen an Prüfpunkten, Alarme innerhalb einer Stunde nach Auftreten einer Störung
  • Keine neue Hardware – überwacht vorhandene Prüfpunkte und Gleichrichter
  • Erhöht die Effizienz der Betriebsabläufe
    • Unterstützt Sicherheitsinitiativen: Vermeidet Gefahren für Mitarbeiter durch Stromschläge an Gleichrichtern
    • Spart Zeit: Experten für Korrosion konzentrieren sich auf die Wartung, nicht auf die Datenerhebung
    • Unterstützt PHMA-Instant-Off-Tests: Verrichtet die Arbeit eines ganzen Tages in weniger als 5 Minuten – vermeidet das Ein- und Ausschalten der Stromversorgung Ihres kathodischen Schutzsystems
    • Senkt die Kosten für Fahrzeuge und Anfahrtszeit

Vorteile für Ihre Kunden

  • Sorgt für geringere Preise

Funktionen

Prüfpunkte

  • Batteriebetrieben
  • Passt in vorhandene Prüfpunkt-Leitungsmarkierungen

Gleichrichter

  • Stündliche Ablesungen

Korrosion hört nie auf. Warum sollte man sich also auf regelmäßige kathodische Schutzwerte verlassen?

Ihre Gasverteilungspipelines gehören zu Ihren wertvollsten Vermögenswerten. Aber mit traditionellen Methoden erhalten Sie nur ein paar Mal (oder sogar nur einmal) pro Jahr einen Einblick in den korrosiven Zustand dieser Vermögenswerte. Gegen Mutter Natur kämpft man ständig an – wenn man an sie rankommt.

SentryPoint bietet eine Rund-um-die-Uhr-Lösung zur Fernüberwachung von Korrosion. Es automatisiert die Datenerfassung von Prüfpunkten und Gleichrichtern überall in Ihrem System. Plus eingebaute Alarme, die Sie innerhalb einer Stunde über Unterbrechungen der Stromversorgung, Stromausfälle und weitere Ereignisse in Kenntnis setzen. Damit wissen Sie, was vor sich geht, wann und wo.

Intelligente Gasnetze: Ein besserer Business Case als je zuvor

Erhalten Sie Insider-Tipps zu den Effizienz- und Sicherheitsvorteilen moderner Gasanwendungen.

Bleiben Sie Regulierungsbehörden einen Schritt voraus und sehen Sie, wie die Fernüberwachung von Korrosion funktioniert.


Gestützt auf das FlexNet®-Kommunikationsnetzwerk liefern unsere batteriegetriebenen Endpunkte stündliche Ablesungen auch von den entlegensten Standorten aus. Mit der Zwei-Wege-Kommunikation direkt zum Prüfpunkt und zum Gleichrichter unterstützt unsere Lösung alle PHMSA-Instant-Off-Tests. Das heißt, dass Ihr Außendienst-Korrosionsteam die Arbeit eines ganzen Tages in weniger als fünf Minuten erledigen kann. Damit haben Ihre Mitarbeiter mehr Zeit, Probleme zu beheben, anstatt nach ihnen zu suchen.

Sind Sie bereit, Ihr Korrosionsüberwachungsprogramm zu übernehmen? Senden Sie uns eine E-Mail, um eine Live-Demo zu planen.

Ihre Vorteile

  • Funktioniert sowohl mit galvanischen Systemen als auch mit Systemen mit vorgegebenem Strom
  • Stündliche Ablesungen an Prüfpunkten, Alarme innerhalb einer Stunde nach Auftreten einer Störung
  • Keine neue Hardware: überwacht vorhandene Prüfpunkte und Gleichrichter
  • Erhöht die Effizienz der Betriebsabläufe
  • Unterstützt Sicherheitsinitiativen: Vermeidet Gefahren für Mitarbeiter durch Stromschläge an Gleichrichtern
  • Spart Zeit: Experten für Korrosion konzentrieren sich auf die Wartung, nicht auf die Datenerhebung
  • Unterstützt PHMA-Instant-Off-Tests: vermeidet das Ein- und Ausschalten der Stromversorgung Ihres kathodischen Schutzsystems
  • Senkt die Kosten für Fahrzeuge und Anfahrtszeit

 

Vorteile für Ihre Kunden

  • Sorgt für geringere Preise
  • Unterstützt Sicherheitsinitiativen: proaktive Überwachung identifiziert potenzielle Bedrohungen der Community
Prüfpunkt für kathodischen Schutz

Unser SentryPoint-Endpunkt für kathodischen Schutz passt in vorhandene Prüfpunkt-Zeilenmarkierungen.



Please select your preferred language:

English Deutsch Français 日本語 Español 简体中文