Halten sie ihren browser stets auf dem neusten stand. Prüfen sie hier auf neue versionen.

White Papers

Sensus White Paper:

Umsatzsteigerung durch neue gewerbliche Messtechnik

Die Umsätze von Wasserversorgungsunternehmen kreisen um den Ablass. Die meisten gewerblichen Wasserzähler sind für das hohe Wasservolumen gewerblicher Kunden geeignet, aber diese gleichen Zähler haben Schwierigkeiten bei der Messung niedriger Wasserströme und bei der Beibehaltung exakter Zählerstände über längere Zeiträume und bei kontinuierlichem Durchfluss. Lebensmittelgeschäfte zahlen zum Beispiel nicht für die geringe Wassermenge, die für Gemüse-Sprühnebelsysteme verwendet wird, weil sie ohne Nachweis durch gewerbliche Wasserzähler strömt. Diese niedrigen Ströme summieren sich zu großen Geldbeträgen und zwingen die Wasserversorgungsunternehmen die Exaktheit ihrer Zähler kritisch unter die Lupe zu nehmen.Diese Studie untersucht, wie die Produktserie der Sensus OMNI™ Wasserzähler die Bedürfnisse gewerblicher

Mehr lesen

Fünf Schritte zum Bau des Gaswerks der nächsten Generation

Die Tage herkömmlicher Gaswerke sind gezählt, während die Unternehmen ihre Betriebsabläufe verschlanken. Qualifiziertes Personal tritt in den Ruhestand, hausinterne Zählerwerkstätten schließen und die Pioniere der nächsten Generation sind technisch erfahrene Gurus, die sich über soziale Netzwerke vernetzen und die die Macht der Informationen nutzen. Und während die Technologie sich immer mehr in Richtung kleinerer, multifunktionaler […]

Mehr lesen

Umsatzsteigerung durch neue gewerbliche Messtechnik

Die Umsätze von Wasserversorgungsunternehmen kreisen um den Ablass. Die meisten gewerblichen Wasserzähler sind für das hohe Wasservolumen gewerblicher Kunden geeignet, aber diese gleichen Zähler haben Schwierigkeiten bei der Messung niedriger Wasserströme und bei der Beibehaltung exakter Zählerstände über längere Zeiträume und bei kontinuierlichem Durchfluss. Lebensmittelgeschäfte zahlen zum Beispiel nicht für die geringe Wassermenge, die für […]

Mehr lesen

Ferngesteuerte Abschaltung der Gasversorgung – Intelligente Sicherheit für kundenorientierte Versorgungsunternehmen

Gasversorgungsunternehmen in den Vereinigten Staaten wurden mit der sicheren Bereitstellung von 25 Prozent des Energiebedarfs des Landes für Wohn-, Industrie- und Gewerbekunden beauftragt. Das reichliche Vorkommen von Erdgas in den USA ergibt eine Wachstumschance für die Industrie. Das Energieministerium prognostiziert, dass eine erstaunliche Anzahl von 900 der nächsten 1000 Kraftwerke mit Erdgas betrieben wird. Aber […]

Mehr lesen

Einbau von Intelligenz in Wasserzähler

Wasserversorgungsunternehmen stehen aufgrund der steigenden Arbeits- und Energiekosten unter Druck und konzentrieren ihre Aufmerksamkeit auf die Verbesserung der betrieblichen Effizienz. Mit neuen Möglichkeiten für Durchflussmesstechnologien können Versorgungsunternehmen Kosten optimieren und Ertragsvorteile durch fortschrittliche Zählertechnologien erzielen, die: Höhere Umsätze durch exakte Messung eines breiteren Bereich von hohen und niedrigen Durchflüssen erzielen Die Kosten für den Besitz […]

Mehr lesen

Einschätzung fortschrittlicher Wasserzählertechnologien

Die jüngsten Fortschritte in der Wassermesstechnik führen zu Zählerlösungen, die es Versorgungsunternehmen ermöglichen, höhere Umsätze zu erzielen, beispiellose Business Intelligence bereitzustellen, die Kosten im Zusammenhang mit Besitz und Betrieb von Zählern zu reduzieren und natürliche Wasserressourcen zu schützen. Sensus ist führend in der Messtechnik-Innovation mit Weiterentwicklungen wie dem intelligenten iPERL® Hauswasserzähler, der die Fähigkeiten traditioneller […]

Mehr lesen

AMI der nächsten Generation

Die Advanced Metering Infrastructure (AMI) Technologie hat die Art der Geschäftsführung von Versorgungsunternehmen im 21. Jahrhundert verändert. Einfache AMI-Funktionalitäten – wie das Auslesen von Intervalldaten, ferngesteuerte Service-Anschlüsse und -Trennungen sowie Ausfallalarme – haben alle zu erheblichen betrieblichen Einsparungen beigetragen und die Ergebnisse vieler Versorgungsunternehmen verbessert. Aber was kommt als Nächstes auf Versorgungsunternehmen zu, die Abläufe […]

Mehr lesen

Erzielung berechenbarer Vorhersehbarkeit

Wenn Vertreter von Versorgungsbetrieben ein Datenkommunikationssystem auswählen, sind zahlreiche Überlegungen im Spiel. Es handelt sich um eine bedeutende Investition, die von Aufsichtsbehörden und Kunden intensiv beobachtet wird. Zu den intelligentesten Entscheidungen, die ein Vertreter während des Auswahlprozesses treffen kann, gehört die Minimierung des Übertragungsrisikos und Erhöhung der Glaubwürdigkeit durch das Erreichen vorhersagbarer Zuverlässigkeit. Um dies […]

Mehr lesen

Sicherheit und Stabilität für Versorgungsnetzwerk-Kommunikation

Versorgungsbetriebe arbeiten an der raschen Einführung hoch entwickelter Kommunikationsnetzwerke, einer Komponente des Smart Grid. Die Offenheit und Allgegenwärtigkeit dieser Netze ermöglichen viele der Vorteile von Fortschrittliche Zählerinfrastruktur (AMI) Systemen, aber dieselbe Offenheit kann eine Schwachstelle für dieselben Risiken darstellen, mit denen Unternehmensnetzwerke und das Internet konfrontiert sind. In diesem Papier wird die Palette der verfügbaren […]

Mehr lesen

Vergleich von Doppelrotor-Turbinenzählern und Multipfad-Ultraschallzählern

Der Boom in der Schiefergasexploration und die sich daraus ergebende Erdgasversorgung treibt das Erfordernis für Zähler voran, die in einem alternden und nicht ausreichend gewarteten Rohrleitungssystem ihre Genauigkeit beibehalten. Rotations-, Membran- und Düsenzähler sind immer noch weit verbreitet, obwohl Verunreinigungen, die in der Brunnenkopfproduktion häufig auftreten, den Zähler beschädigen und dazu führen können, dass er […]

Mehr lesen
loading animation Older Entries

Please select your preferred language:

English Deutsch Français 日本語 Español 简体中文