Halten sie ihren browser stets auf dem neusten stand. Prüfen sie hier auf neue versionen.

White Paper

Vergleich von Doppelrotor-Turbinenzählern und Multipfad-Ultraschallzählern

Der Boom in der Schiefergasexploration und die sich daraus ergebende Erdgasversorgung treibt das Erfordernis für Zähler voran, die in einem alternden und nicht ausreichend gewarteten Rohrleitungssystem ihre Genauigkeit beibehalten.

Rotations-, Membran- und Düsenzähler sind immer noch weit verbreitet, obwohl Verunreinigungen, die in der Brunnenkopfproduktion häufig auftreten, den Zähler beschädigen und dazu führen können, dass er blockiert und den Gasfluss unterbricht. Auf der Suche nach einer exakteren und weniger anfälligen Technologie bewegen sich die Betreiber in Richtung Mehrwege-Ultraschall-Durchflussmesser, die keine internen beweglichen Teile haben, deren Installation, Überwachung und Neukalibrierung aber sehr komplex sein können.

Dieses Papier stellt eine alternative Messtechnologie vor, die seit über 30 Jahren praxiserprobt ist und dennoch für die heutigen Gegebenheiten wie gemacht ist. Eine einzigartige Ausführung des Turbinenzählers, der beide Rotoren in Kombination verwendet, um die Genauigkeit kontinuierlich zu überwachen und Änderungen von Gasströmungsbedingungen oder verlangsamten Durchfluss durch Komponentenverschleiß und Verschmutzung auszugleichen. Das Papier vergleicht auch die wichtigsten Eigenschaften von Doppeltrotor-Turbinenzählern und Multipfad-Ultraschallzählern, darunter Installation, Genauigkeit unter Feldbedingungen, Kalibrierung, Druckverlust und Service und Wartung.

Kontaktaufnahme

Haben Sie Fragen? Unsere erfahrenen Mitarbeiter können Ihnen helfen, die Antworten zu finden. Klicken Sie unten, um uns zu kontaktieren oder eine Dienststelle in Ihrer Nähe zu finden.

Kontaktaufnahme

Please select your preferred language:

English Deutsch Français 日本語 Español 简体中文