Halten sie ihren browser stets auf dem neusten stand. Prüfen sie hier auf neue versionen.

Region: Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA)

Wir konzentrieren uns auf Ihre Region.

Sensus hilft Wasser- und Energieversorgungsunternehmen, ihre Infrastruktur zu optimieren, um die Lebensqualität in ihren Regionen zu verbessern. Durch die Anwendung unserer Technologien und der damit verbundenen datengestützten Erkenntnisse ermöglichen wir unseren Kunden eine größere Effizienz und Reaktionsfähigkeit. Wir gehen Partnerschaften mit ihnen ein, um neu entstehende Geschäftsanforderungen zu antizipieren und darauf mit Innovationen in den Messdatenerfassungs- und Kommunikationstechnologien, Datenanalysen und -services zu reagieren.

Aktuelles

Sensus und Arqiva installieren 100.000 intelligente Zähler für Thames Water

Mit Hilfe des Programmes wurden bereits 930.000 Liter Wasser pro Tag eingespart.

Erfahren Sie mehr
Aktuelles

Xylem Inc. übernimmt Sensus

Bringt starkes Portfolio an intelligenten Technologien

Erfahren Sie mehr
Ressource

Sensus in Deutschland

Preislisten, Softwaredownloads und vieles mehr.

Suche nach Ressourcen
Ressource

Sistema Gestione Qualità

Certificazioni ISO – Italia

Rivedere Documenti
Fallstudie

HSE Darmstadt AG realisiert intelligentes Wassermanagement

Mit 40.000 intelligenten Wasserzählern hat das Energie- und Infrastruktur-Versorgungsunternehmen HSE mit Sitz in Darmstadt die Weichen für eine zukunftsfähige und nachhaltige Lösung gestellt.

Erfahren Sie mehr
Fallstudie

Die Marktgemeinde Dießen setzt auf iPERL-Zählerlösung

Ökonomisch, umweltfreundlich und zukunftssicher.

Erfahren Sie mehr
Aktuelles

Bad König setzt Sensus iPERL ein

Neueinführung von 1.600 iPERL intelligenten Wasserzählern beweist Vorteile des Systems.

Mehr lesen
Aktuelles

Sensus iPERL in Accadueo, Italien anerkannt

Intelligenter Wasserzähler wird von Branchenexperten als wichtige Innovation in der Wasserwirtschaft eingeschätzt

MEHR LESEN
Aktuelles

Sensus kündigt erste Einführung von intelligenten iPERL-Zählern in Frankreich an

8.000 iPERL-Endpunkte werden in den nächsten vier Jahren bereitgestellt, Zählerauslesungen werden von 400 auf 2.000 pro Tag erhöht.

MEHR LESEN

Please select your preferred language:

English Deutsch Français 日本語 Español 简体中文