Halten sie ihren browser stets auf dem neusten stand. Prüfen sie hier auf neue versionen.

PolluCom® E Wärmezähler

In diesen Regionen verfügbar:

Beschreibung

Der Kompaktzähler PolluCom® E dient zur Energieverbrauchsmessung in Heiz- bzw. Kühlkreisläufen. Wegen seines hochpräzisen Durchflusssensors reicht das Einsatzspektrum von der Fernwärmeübergabestation bis hin zur wohnungsweisen Verbrauchsabrechnung.

Optional kann PolluCom E zum Umschalten zwischen Wärme- und Kältezähler programmiert werden. Dadurch können auch nach Einbau des Zählers anlagenspezifische Anpassungen vorgenommen werden (beispielsweise in Gebäuden mit Betonkernaktivierung).

Vorteile für Sie

  • Temperaturbereich der Durchflusssensoren von 5 bis 90 °C, hierdurch auch ideale Eignung für „6/12 °C Kälteanlagen“
  • Kurze Messintervalle (2 Sekunden für Temperaturen, 4 Sekunden für Leistung und Durchfluss)
  • Passwortgeschützte Parametriermöglichkeiten direkt am Zähler; keine zusätzlichen Peripheriegeräte erforderlich
  • Hat eine Reihe von werkseitig eingebauten, optionalen Modulen für die elektronische Zählerauslesung und die Verbindung mit Gebäudeautomationssystemen
  • Kann aufgrund des mechanischen Messprinzips mit Wasser-Frostschutz-Gemischen verwendet werden
  • Bietet einen einstellbaren Korrekturfaktor für den Wärmeinhalt zum Einsatz in Wasser-Frostschutz-Systemen
Funktionen & Dokumente
Produktdokumente suchen

Funktionen

  • Wahlweise mit abnehmbarem Rechenwerk für enge Einbauplätze: PolluCom E/S mit ca. 0,3 m Anschlusskabel
  • Serienmäßige optische Datenschnittstelle
  • Tariffunktion für flexible Wärmeverbrauchsberechnungen (z. B. in Abhängigkeit von der Wärmeleistung oder Rücklauftemperatur)
  • Speicherung der Daten der letzten 16 Monate, um die monatlichen Energieverbrauchsberechnungen zu erleichtern
  • Das Rechenwerk ist mit einem komfortablen LC-Display mit achtstelliger Hauptanzeige und sechsstelliger Unteranzeige ausgestattet. Zwölf Sonderzeichen erleichtern die Ablesung
  • Möglichkeit zur direkten Eingabe einer M-Bus-Sekundäradresse und Kundennummer in den Zähler, ohne jedes andere Gerät

Spezifikationen

  • Bauartzulassung: DE-07-MI004-PTB004
  • Zulassung gemäß EN 1434 in Klasse 2, Messbereich (Minimal- bis Nenndurchfluss) von 1:100 in horizontaler und vertikaler Einbaulage
  • Für Zählerfernablesung und Datenkommunikation stehen folgende Module zur Verfügung:
    • M-Bus gemäß EN 1434-3 mit unbegrenzter Anzahl von Ablesungen
    • Mini-Bus für das „Ablesen am Gartentor“ oder als Plug & Play-Schnittstelle für Funklese- und andere Systeme
    • M-Bus gemäß EN 1434-3 oder Mini-Bus mit zwei Eingängen für Verbrauchszähler mit Fernauslese-Impulsausgang
    • Integrierter Datenlogger
    • Potential- und prellfreie Fernzählimpulse (1 kWh pro Impuls)

Für weitere Informationen über dieses Produkt laden Sie bitte das Datenblatt herunter.

Verwandte Abschnitte

Kontaktaufnahme

Haben Sie Fragen? Unsere erfahrenen Mitarbeiter können Ihnen helfen, die Antworten zu finden. Klicken Sie unten, um uns zu kontaktieren oder eine Dienststelle in Ihrer Nähe zu finden.

Kontaktaufnahme

Please select your preferred language:

English Deutsch Français 日本語 Español 简体中文